Zukunft gestalten,
Ziele erreichen

Sich auf den Weg machen, um etwas zu erreichen, was einem wichtig ist. Dabei kann es sich um ganz unterschiedliche Dinge handeln – etwas Großes wie den Mount Everest, eine berufliche oder familiäre Position oder auch etwas scheinbar Kleines wie eine neue Sichtweise, eine andere innere Einstellung oder ein geändertes Verhalten. Es geht darum, sich zu entwickeln, zu verändern und zu wachsen.

In Bewegung bleiben

Wer rastet, der rostet – innerlich, wie äußerlich. Auch meditative Ruhe ist ein Zustand innerer Aktivität und gelassener, konzentrierter Achtsamkeit. Veränderung entsteht aus der Bewegung heraus. Diese kann äußerlich, aber auch innerlich stattfinden – sogar im Schlaf in Form von Träumen.

In der Ruhe liegt
die Kraft

Entschleunigen, sich auf das Wesentliche konzentrieren, in sich gehen, auf sich achten, dem eigenen Rhythmus folgen. Durch diese Ruhe wird die Bewegung organischer, fließender, stimmiger, konstruktiver. Flow statt besinnungsloser Hektik, welche in ruheloser Erschöpfung endet und in Bewegungslosigkeit.

Wissen ist Kraft

Wenn es um die eigene Bewegung und Veränderung geht ist das Wissen über sich selbst, das eigene Wesen ebenso wichtig wie das Wissen über die Dinge und Zusammenhänge. Hierbei geht es nicht nur um rationales, kognitives Wissen, sondern auch um emotionales und prozedurales Wissen. So bildet das Wissen die Grundlage für den aktiv gesteuerten Wandel.

In der Begegnung liegt
Kreativität, Vernetzung
bringt weiter

Verbindungen schaffen neue Perspektiven. Durch die Vernetzungsarbeit unseres Gehirns entstehen neue Einsichten, Sichtweisen und Möglichkeiten. Begegnung bietet die Grundlage für emotionale und rationale Vernetzung und Unterstützung.

Grenzen erweitern,
über sich
hinauswachsen

Den eigenen Raum, die eigenen Möglichkeiten kennen(lernen). Um die eigenen Träume, Wünsche und Bedürfnisse wissen. An den eigenen Fähigkeiten und Perspektiven arbeiten, die eigene Kreativität beleben, um die eigenen Möglichkeiten zu erweitern und Grenzen zu verschieben.

Gesundheit fördern,
ausbauen, entwickeln

Gesundheit ist auch das Ergebnis einer aktiven und konstruktiven Lebenseinstellung.

Willkommen

Willkommen in der Praxis für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Coaching, Dr. med. B. Banholzer, Mannheim
Die Praxis bietet einerseits medizinische Gesundheitsleistungen, andererseits Beratung und Training zur Prävention und zur Optimierung verschiedener Lebensbereiche.

Zu den medizinischen Gesundheitsleistungen, gehören verschiedene Therapiemethoden und Therapieformen wie z.B.:

  • Analytische Psychotherapie (Psychoanalyse, AP/PA)
  • Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (TfP)
  • Verhaltenstherapie (VT)
  • Katathym imaginative Psychotherapie (KiP)
  • Systemische Therapie
  • Einzeltherapie
  • Paartherapie
  • Familientherapie
  • Gruppentherapie

Beratung und Training zur Prävention und Optimierung verschiedener Lebensbereiche findet in Form von Coaching statt. Dieses kann unterschiedliche Schwerpunkte haben:

  • Selbsterfahrung zur Persönlichkeitsentwicklung
  • Mentales Training zum Selbstmanagement (Verbesserung der Synchronisation kognitiver, emotionaler, sensorischer und motorischer Abläufe und Veränderung dysfunktionaler Routinen)
  • Teamentwicklung
  • Supervision von Einzelpersonen und Teams im beruflichen Kontext

Kontakt 0621 4182728
Telefonische Erreichbarkeit: 0621 - 4 18 27 28 (Mo. - Fr. zwischen 8:55 Uhr und 16:00 Uhr, am besten in den letzten 5 Minuten der vollen Stunde, sowie Mo., Di., Mi. u. Fr. von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr auch unter 0176 - 472 10 492)
Praxisferien: 06.06.17 bis 16.06.17


Aktuelle Literaturtipps

„Schnell im Kopf“, in „Der Spiegel“: Medizin - Schlaulaufen: Wer sich bewegt, fördert seine geistige Gesundheit - mehr ...
„Unsere Wunderdroge“, in „DIE ZEIT“: Artikel über die Rolle des Hormons Oxytocin beim Vertrauen - mehr ...
„Bis ans Limit“, in „DIE ZEIT“: Artikel über die Wirksamkeit hochintensiven Trainings - mehr ...
„Wenn die Seele Hilfe braucht“, in „DIE ZEIT“: Artikel über verschiedene Aspekte von Psychotherapie - mehr ...
„Schlachtfeld Innenohr . . . Hörsturz und Tinnitus . . . “, in „DIE ZEIT“: Diskussion über Therapiemöglichkeiten bei Tinnitus und Hörsturz - mehr ...


Filmtipps

Höhere Gewalt“: Gesellschaftskritischer Film über einen Familien-Skiurlaub - mehr ... 
„Alles steht Kopf“: Zeichentrickfilm über das, was im Kopf abläuft - mehr ...
„Sein letztes Rennen“: Komödie mit Dieter Hallervorden im Kampf gegen die Tristesse des Pflegeheims - mehr ...
„Silver Linings“: Psychische Leiden dargestellt in einer Komödie, die trotz der Schwere der Leiden viel Optimismus verbreitet - mehr ...
„Der Marsianer“
: Sciencefiction über einen Astronauten, der die psychische und physische Kraft aufbringt, zurückgelassen und allein auf dem Mars zu überleben - mehr ...


Aktuelle Praxisinformation

Telefonische Erreichbarkeit: 0621 - 4 18 27 28 (Mo. - Fr. zwischen 8:55 Uhr und 16:00 Uhr, am besten in den letzten 5 Minuten der vollen Stunde, sowie Mo., Di., Mi. u. Fr. von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr auch unter 0176 - 472 10 492)
Praxisferien: 06.06.17 bis 16.06.17